Sonntag, 7. Juni 2015

Leuchttürme ...


... begleiten mich schon eine ganze Weile meines Lebens. Meinen ersten Leuchtturm habe ich 1979 in Blåvand, Dänemark erklommen.



Blåvandshuk Fyr, Jütland, Dänemark 


Position: 55° 33,5′ N / 08° 05,1′ E
Internationale Reg. Nr.: B 1848 · Tragweite: weiß 23 sm 
Erbaut: 1900 
Turmhöhe: 39 m · Feuerhöhe: 54 m 



Blåvandshuk ist unter den Seefahrern seit je her gefürchtet. 1888 wurde hier das erste Feuer errichtet, 12 Jahre später wurde aus dem ersten Feuer dieser viereckige Turm. Er ist mit seinen 42,6 Metern Höhe nach dem Skagener Feuer der zweithöchste Turm an Dänemarks Westküste. Über 170 Stufen gelangt man hinauf um Laternenhaus, von wo aus man eine herrliche Sicht auf Esbjerg und nach Norden hat.


Als ich dann alt genug war und selbst entscheiden konnte, wo ich meine Urlaube verbringe, wurde meine Sammlung stetig größer und es kamen viele Exemplare an Nord- und Ostsee dazu.

Der Höhepunkt dieser Leidenschaft war unsere Trauung auf dem Westerhever Leuchtturm. Diesen ergreifenden Moment, in einer so wunderschönen Umgebung zu verbringen, war ein unvergessliches Erlebnis.

Vor ein paar Tagen durfte ich dann für Sabine von "binenstich" einen Leuchtturm Probe nähen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Danke dir dafür! ;-)

Ich habe eine schlichte Version der kleinen, dicken Variante genäht. Passt! 


Kommentare:

  1. Hihi, der schaut aber knuffig aus. Klasse.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich witzige Variante eines Leuchtturms ist dir unter der Nadel hervorgesprungen. Und deine kleine Geschichte gefällt mir auch.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke euch ... es gibt schönere, aber ich geb meinen trotzdem nicht mehr her.

      Löschen