Dienstag, 27. März 2012

Kuschelkissen für Blaumeisen ...

...habe ich jetzt auch unfreiwillig im Angebot.
Die kleine Blaumeise, die in einem Nistkasten vor unserem Haus ein kuscheliges Nest für ihre Eier bzw. Kinder baut, bedient sich fleißig an meiner Türdekoration. Die Filzschnüre sind nach einer Nacht schon total zerfleddert. Mal sehen, ob es der Kranz bis Ostern schafft.

Idee Hasenherz: Pingelinchen

Kommentare:

  1. Das ist ja ein wirklich süßes Kränzchen. Ein netter kleiner gestickter Hase.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Na so ein Frechdachs ;-)
    Aber der Kranz ist echt schön.
    Ich hab´s noch nicht geschafft, mir einen Frühlings-Türkranz zu machen.
    Mal sehen, ob ich was für Blaumeisen uninteressantes hinkriege.

    Grüße über´n Hübbel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sowas! Dann kannst du mal sehen, das deine tolle Deko selbst bei den Vögeln sehr gut ankommt! ;0)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wow... Ist der Kranz aber schön geworden!!
    Schöne Umsetzung - muss ich mir für das nächste Jahr unbedingt merken und evtl. nachmachen.

    Lg, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Bedient sich deine Blaumeise etwa auch an der Filzmaus auf Jonas' Grab???? Die hat nämlich auch Federn -äh, Fell lassen müssen ;)
    Dein Kranz ist also nicht nur schön, sondern auch nützlich!

    AntwortenLöschen