Montag, 23. Januar 2012

Pferde, Pferde, Pferde ...

... war mein Thema nach Weihnachten.
Eine liebe Freundin hat für eine andere Freundin zum 40. Geburtstag ein Kissen mit Trakehner-Brandzeichen bestellt.
Und weil ich gerade im Pferde-Fieber war, ist für sie auch noch ein Kissen dabei herausgesprungen.

Und als ich gerade diese lustigen Reittiere in der Nähmaschine hatte, kam mir meine Nichte in den Sinn. Sie macht eine Ausbildung zur Pferdewirtin und ist bei Wind und Wetter draußen bei den Vierbeinern. "Das Kind muss sich warm anziehen!", dachte die Tante und nähte noch schnell einen äußerst kuscheligen Loop-Schal. 

Kommentare:

  1. Liebe Meike,das sind zwei besonders schöne Kissen,...nicht nur,weil ich die Trakehner so mag,auch die Stoffe sind klasse!
    ;-)))
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meike,

    das ist ja mal was ganz anderes, der Stoff ist ja witzig. Gefällt mir gut und die Nichte freut sich sicher sehr. So einen schönen Loop hat niemand.

    Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  3. Total genial ... und das von jemandem, der so gar nicht auf Pferde steht! :o)))

    AntwortenLöschen