Dienstag, 28. Dezember 2010

Die Weihnachtsgeschenke ...

... sind jetzt verschenkt und können gezeigt werden.


(Aber daran lag es gar nicht ... das Pferde-Kissen lag eine halbe Stunde vor der Bescherung noch auf dem Bügelbrett ...) Und weil es so kurz vor knapp fertig werden musste habe ich mich natürlich auch beim Nähen vertan. Aber egal. Meiner Nichte gefällt es trotzdem, denn es passt perfekt in ihr neu gestaltetes Zimmer (O-Ton Kathrin).

Und dann war da noch der Grund, warum die Pferde so spät dran waren:

"Landhaus-Weihnachten" ein Auftrag von einer Freundin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen